csu-main-spessart.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Mit Sicherheitsschuhen in den Wahlkampf

 

Für die offizielle Nominierung des CSU-Kandidaten zur Bundestagswahl 2017 mussten die Vertreter des Kreisverbandes Main-Spessart 83 Delegierte und Ersatzdelegierte in der Egerbachhalle in Birkenfeld wählen. Diese werden am 28. Oktober in Faulbach-Breitenbrunn, zusammen mit den Vertretern des Kreisverbandes Miltenberg, den Kandidaten küren. Nach den bisherigen Verlautbarungen der beiden Kreisverbände dürfte die Wieder-Nominierung des Bundestagsabgeordneten Alexander Hoffmann eine reine Formsache sein. CSU-Kreisvorsitzender Thorsten Schwab überreichte dem Wieder-Kandidaten ein Paar Sicherheitsschuhe, damit Hoffmann auch künftig den Wahlkreis gut und sicher vertreten kann. Dies nicht ganz ohne Hintergrund, denn Alexander Hoffmann hatte vor kurzem bei der Gartenarbeit in einen Nagel getreten und musste deshalb zwangsläufig etwas kürzer treten.

Weiterlesen...
 

Kreistagsfraktion für Aufnahme des Landkreises als neue Gesundheitsregion Main-Spessart

 

Mit einem „offenen“ Kreisparteitag am 15. Oktober in Marktheidenfeld will die CSU-Main-Spessart die medizinische und ärztliche Versorgung weiter entwickeln. Als namhafte Referenten aus der Bundes- und Landespolitik haben dem Landtagsabgeordneten und CSU-Kreisvorsitzenden Thorsten Schwab zugesagt: Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml, die Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Gesundheitsausschusses, Emmi Zeulner, der  Patienten- und Pflegebeauftragte der Staatsregierung, Hermann Imhof, MdL, Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung und des Klinikums Main-Spessart lassen interessante Gespräche und Ergebnisse erwarten, die die künftige ärztliche und medizinische Versorgung und die mögliche Nachnutzung der Krankenhausstandorte Karlstadt und Marktheidenfeld organisieren könnten.

Weiterlesen...
 

Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) will die Kreis-CSU frühzeitig die Weichen für die Kommunalwale

 

Mit der Wiederbelebung/Neugründung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) will die Kreis-CSU frühzeitig die Weichen für die Kommunalwalen 2020 stellen. Bei der Mitgliederversammlung der 245 Mitglieder starken Organisation im „Adler“ in Lohr-Steinbach wurde der Vorsitzende der CSU-Kreistagsfraktion, Walter Höfling (Rieneck) einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Ebenso einmütig fiel das Wahlergebnis für seine Stellvertreter, Bürgermeister Volker Hemrich (Urspringen) und Gemeinderat Wolfgang Virnekäs (Triefenstein-Homburg), aus. Weitere Vorstandsmitglieder wurden Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Thorsten Schwab (Hafenlohr), Kreisrat Richard Krebs (Bischbrunn) und die Gemeinderätinnen Brigitta Brandt (Karsbach) und Karin Lipinski (Hafenlohr).

Weiterlesen...
 

„die CSU im Gespräch mit der heimischen Wirtschaft“

In der Veranstaltungsreihe „die CSU im Gespräch mit der heimischen Wirtschaft“ besuchten CSU-Bundestagsabgeordneter Alexander Hoffmann, Landtagsabgeordneter Thorsten Schwab, Bezirksrat Johannes Sitter und die Kreisräte Franz Schüßler (Burgsinn), Richard Oswald (Marktheidenfeld) und Richard Krebs (Bischbrunn)  die Firmengruppe Welzenbach in Rieneck.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 9

willkommen

Willkommen auf der Info-Seite der CSU in Main-Spessart! Einmischen ist erwünscht, wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen.

Ihr
Thorsten Schwab

CSU-Kreisvorsitzender

Umfrage

Welcher Standortfaktor ist am Wichtigsten?
 

CSU-Intern

Jetzt anmelden - Neues per Mail

Registrierte Benutzer werden von uns aktuell über Pressemeldungen informiert. Natürlich erfahren Sie über unseren Service auch mehr über anstehende Termine. Melden Sie sich einfach mit einem Benutzernamen und einem Passwort an, E-Mail-Adresse einfügen und fertig ist Ihr Info-Konto!

Ihre CSU in Main-Spessart