csu-main-spessart.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Andrea Pietzarka neue JU-Kreisvorsitzende

Andrea Pietzarka neue JU-Kreisvorsitzende

JU Neuwahl 2015Im Zuge der Neuwahlen des Kreisverbandes der Jungen Union am 19.06.2015 in Frammersbach wurde die erst 18-jährige Andrea Pietzarka aus Hafenlohr mit großer Mehrheit zur neuen Kreisvorsitzenden gewählt.

Der bisherige Kreisvorsitzende Martin Desch hatte nicht mehr für den Posten des Kreisvorsitzenden kandidiert. Er stand dem Kreisverband zwei Jahre lang vor. Andrea Pietzarka macht zurzeit eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Sie engagiert sich in der Freiwilligen Feuerwehr Hafenlohr, in der Wasserwacht Marktheidenfeld und im Ministrantenarbeitskreis. Zudem ist sie als Kreisvorsitzende Mitglied im Bezirksausschuss der Jungen Union. „Mit Andrea Pietzarka haben wir für Main-Spessart eine Vertreterin auf Bezirksebene, die unseren Kreisverband dort sehr stark und kompetent vertreten wird“, erklärt ihr Vorgänger Martin Desch.

Andrea Pietzarka liegt eine gute Zusammenarbeit mit dem CSU-Kreisverband sehr am Herzen. „Hier können auch junge Leute viel erreichen, denn aus dem Blickwinkel junger Menschen sieht manches anders aus.“, so Pietzarka. Der CSU-Kreisvorsitzende Thorsten Schwab beglückwünschte Andrea Pietzarka zur Wahl und sicherte ihr die volle Unterstützung des CSU-Kreisverbandes zu.

Außerdem wurden Richard Oswald (Marktheidenfeld), Martin Desch (Frammersbach) und Manuel Etthöfer (Zellingen) zu stellvertretenden Kreisvorsitzenden gewählt.

Christoph Schreck (Marktheidenfeld) zum Schatzmeister, Christian Endrich (Zellingen), René Grimmig (Karlstadt), Bastian Köhler (Hafenlohr) und Diana Oswald (Marktheidenfeld) wurden zu den Beisitzern gewählt.

Bildunterschrift: Christoph Schreck, Diana Oswald, Martin Desch, René Grimmig, Richard Oswald, Bastian Köhler, Andrea Pietzarka, Thorsten Schwab (v. links)