csu-main-spessart.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Schulsituation in Main-Spessart

Schulsituation in Main-Spessart

Main-Spessart. Die äußerst problematische Raumsituation an der Staatlichen Realschule Marktheidenfeld verdeutlichte Realschuldirektor Dieter Schanzer den Mitgliedern der CSU-Kreistagsfraktion bei deren Besuch. Fraktionsvorsitzender Walter Höfling wollte seine Fraktion auf den neuesten Informationstand bringen, denn die Marktheidenfelder Realschule hat trotz einiger kleinerer durchgeführten Maßnahmen immer noch den „Stand und Charme“ der 70er Jahre. CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Thorsten Schwab überzeugte sich bei dem Besuch davon, dass seit seiner Schulzeit keine wesentlichen Verbesserungen an Schulgebäude und -einrichtung erfolgt sind. Er forderte deshalb mit seinen Fraktionskollegen einen „runden Tisch“ um die Schulprobleme Marktheidenfelds einer befriedigenden Lösung zuzuführen, denn nicht nur die Realschule, sondern auch Gymnasium und Main-Spessart-Halle warten auf eine Modernisierung, die laut dem derzeitigen Zeitplan erst im Jahr 2027 abgeschlossen wäre.