csu-main-spessart.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Gespräch mit Hauptschülern

Gespräch mit Hauptschülern

Main-Spessart. Im Rahmen der „Europawoche der CSU“ diskutiert der Landtagsabgeordnete Eberhard Sinner am Freitag, 8. Mai mit zwei 9. Klassen der Hauptschule Marktheidenfeld über das Thema „Europa“. Für Eberhard Sinner, einige Jahre Bayerischer Europaminister, ist die Europäische Union eine einzigartige wirtschaftliche und politische Partnerschaft von 27 demokratischen europäischen Ländern. Ohne sie können nach seiner Meinung die großen Aufgaben der Zukunft nicht gelöst werden.

Auch als Mitglied des Landtagsausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten ist Eberhard Sinner das Thema „Europa“ eine Herzensangelegenheit. Er hat deshalb zwei Jugendliche aus Arnstein zum „Tag der Jugend in Europa“ in den Bayerischen Landtag eingeladen. Die CSU-Landtagsfraktion lädt im Vorfeld des Europatags am 9. Mai 2009 Jugendliche ab 18 Jahren ein, sich im Bayerischen Landtag einen Tag lang  mit der Zukunft Europas zu beschäftigen. In Zusammenarbeit mit dem Centrum für angewandte Politikforschung (CAP) in München bietet die CSU-Landtagsfraktion ein Planspiel zum Thema „Europa neu gestalten“ an. Ziel ist es, den Jugendlichen komplexe Themen und Strukturen der Europäischen Union auf  spielerische Art und Weise näher zu bringen. Die Teilnehmer übernehmen für die Dauer des Planspieles Rollen von Akteuren und befinden sich dadurch mitten im politischen Geschehen.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, den 8. Mai 2009, um 10 Uhr im Senatssaal des Maximilianeums. Prof. Ursula Männle, Vorsitzende des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten im Bayerischen Landtag, Emilia Müller, Bayerische Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, und die Europaabgeordnete Dr. Angelika Niebler werden die Teilnehmer begrüßen. Das Ende der Veranstaltung ist gegen 17.30 Uhr vorgesehen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 14. März 2010 um 00:08 Uhr