csu-main-spessart.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Pressemitteilungen Kinder mit Behinderungen erhalten schon früh individuelle Förderung - Die CSU steht dafür

Kinder mit Behinderungen erhalten schon früh individuelle Förderung - Die CSU steht dafür

Main-Spessart. Kinder mit Behinderungen oder solche die von Behinderungen bedroht werden, erhalten vier Stunden in der Woche zusätzliche Betreuung durch eigenes dafür geschultes Kindergartenpersonal. Dafür wendet der Bezirk Unterfranken 3.3 Mill. € in diesem Jahr auf, berichtet Bezirksrat Johannes Sitter. Von den 507 geförderten Kindern in ganz Unterfranken kommen 52 Kinder aus Main-Spessart. Ergotherapeuten, Heil- und Sprachpädagogen sind die anerkannten Helferberufe, welche die Erzieherinnen in die Kindergärten, Kinderkrippen und Horten im Landkreis Main-Spessart unterstützen. Die ist eine wirksame Maßnahme um Menschen mit Behinderungen zu fördern und Familien zu entlasten. Sitter sieht dies als einen solidarischen Beitrag der steuerzahlenden Gesellschaft und eine Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 06. April 2010 um 17:03 Uhr